Drückjagdversicherung

Unsere Drückjagdversicherung / Unfallversicherung für Jagdhunde / Meuteversicherung

Sie leistet bei Tod oder Abhandenkommen eines Hundes während einer Jagdveranstaltung und kommt für die anfallenden Tierarztkosten auf.

Jagdrassehunde, die eine allgemein anerkannte jagdliche Ausbildung erfolgreich absolviert haben:

Tod oder Nottötung: 1.500,- €

Abhandenkommen: 1.200,- €

Tierarztkosten (bei SB von 100,- €): 750,- €

Der Beitrag beträgt für bis zu 26 Jagdhunde €190,40 pro Jagdveranstaltung.

Download Vertragsgrundlagen

Download Antrag

 


Archive